Bildhauen in Schnee und Eis

Vor einer traumhaften Kulisse entsteht unter Ihren Händen Ihr ganz persönliches Kunstwerk, dessen Vergänglichkeit seinen speziellen Reiz ausmacht.

Der Kurs
Es ist ein außergewöhnliches Erlebnis, eine Skulptur aus einem Eisblock zu schnitzen.
Tauchen Sie ein in die Welt der Bildhauerei und genießen Sie die Entspannung, die beim plastischen Gestalten automatisch einsetzt. Sie erhalten ihren Eisblock und das passende Werkzeug. Während des Workshops erlernen Sie sowohl den Umgang mit Schnitzwerkzeug als auch Techniken zur Formgebung. Vorkenntnisse sind nicht entscheidend.
Vorhandene Kenntnisse können weiter entwickelt werden. Sie werden staunen, wieviel Spaß Eisschnitzen macht und fasziniert sein, wie viel Kreativität in Ihnen steckt.

Heide Dittmann
Kristina Lorentz

sind Bildhauerinnen mit dem Schwerpunkt Holz und Stein. Sie sind beide Meisterinnen in Ihrem Gewerk und haben sich im gemeinsamen Studium auf Gut Rosenberg kennengelernt.Sie waren letztes Jahr bei der Gestaltung des Iglootels maßgeblich beteiligt und möchten nun die Faszination, mit diesem Material zu arbeiten an sie weitergeben.

 

Freitag: Transfer vom Flughafen zum Hotel
Empfang im Hotel, Zimmer beziehen,am Abend.
Anschließendes Abendbrot mit einer Präsentation über Bildhauerei im Bezug auf das Wochenende

Samstag:
Frühstück im Hotel
10.00- 12.30 Erste Überlegungen zur eigenen Skulptur und Versuche
12.30 Mittagessen machen wir
13.30- 17.00 Eisschnitzen
Abendessen im Hotel
Der Abend ist frei für eigene Aktivitäten wie Langlaufski, schwedische Sauna oder Schneeschuhwanderung.

Sonntag:
Frühstück im Hotel
10.00- 12.30 Eisschnitzen
12.30 Mittagessen machen wir
13.30- 17.00 Eisschnitzen
Vernissage und Fotoaktion machen wir. Gemeinsames Abendessen im Hotel

Montag:
Gemeinsames Frühstück im Hotel
Vormittag frei für die eigene Planung und zum Entdecken der Weiten Lapplands.
12.00 Transfer zum Flughafen